Blog durchsuchen

Dienstag, 10. März 2015

Wie man unschwer am Wetter draußen erkennen kann steht der Frühling nun echt vor der Tür. 
Nächste Woche ist es dann auch laut dem Kalender endlich Frühling.
Ich liebe den Frühling und freue mich deswegen auch total über das Wetter zur Zeit.
Man wird einfach wieder aktiver. Man kann seine Winterjacke mal zuhause lassen und einfach einen dicken Pulli anziehen. 
Von mir sind in letzter Zeit nicht viele Posts gekommen da ich leider eine Weile krank war und mich auch ein wenig mehr auf die schule konzentriert habe als sonst. 
Das Wetter ist aber immernoch toll und ich glaube der Frühling lässt nicht mehr lange auf sich warten.
Bald kommen mehr Posts. 
Wenn ihr wünsche habt lasst es uns wissen. 

XOXO 
Rosy.:) 

Mittwoch, 4. März 2015

sick Day Routine | lazy Day Routine

Ich glaube jeder kennt diese Tage, wenn man zwar nicht komplett krank ist, aber trotzdem Bauchweh, Kopfweh, oder/und Halsweh hat, und sich einfach einen sehr entspannten Tag macht.




Erst einmal schlafe ich etwas länger als sonst. Ich bin keine Langschläferin, sondern eher ein Morgenmensch, ich denke immer, ich verpasse den ganzen Tag, wenn ich aber krank bin, werde ich sowieso nicht viel versäumen, also kann ich ruhig mal ein bisschen Ausschlafen.
Danach schaue ich meistens eine Serie, einen Film, Youtubevideos oder wie Heute eine Show. Ich habe online auf der Pro7 Homepage die letzte Episode von Germany's next Topmodel nachgeschaut. Außerdem lese ich dann gerne andere Blogs. Diesmal waren http://mondexrose.blogspot.de/ und http://away66.blogspot.de/ meine neue Entdeckung, schaut gerne mal vorbei, die beiden machen gerade auch eine tolle Blogvorstellung :)
Wenn ich damit fertig bin, ruhe ich mich einige Zeit noch aus und schlafe. Danach muss ich irgendwie aktiv sein, heute habe ich mich an meine Nähmaschine gesetzt und mir einen Kissenbezug genäht. Das Geräusch meiner Nähmaschine beruhigt mich einfach so. Währenddessen muss ich natürlich etwas trinken. Weil ich Halsweh habe, entschied ich mich für einen selbstgemachten Ingwer Tee. Wenn ich wieder etwas müder bin und ruhen möchte, lese ich sehr gerne. Diesmal waren es Reiseführer und ein wirklich gutes Buch mit dem Titel "Solange du da bist", dass kann ich euch wirklich sehr ans Herzlegen! Natürlich durfte ein selbst gepresster (Blut) Orangensaft nicht fehlen. Den trinke ich immer, wenn ich einen Energiekick brauche. Und ich kann euch sagen, das tut so gut.
Gegen Nachmittag erledige ich noch meine Hausaufgaben, mache einen Spaziergang und gehe dann früh schlafen.
 
Ich hoffe euch hat mein Post zu diesem Thema gefallen, was macht ihr an so einem Tag?
                                          
                                                                   xoxo ~goldy~