Blog durchsuchen

Donnerstag, 17. Dezember 2015

What To Do During The Holiday Season

Vor unseren Weihnachtsferien haben wir in der Schule oft sehr viele Termine anstehen, dieses Jahr natürlich auch wieder. Wir haben viele Klausuren geschrieben und mussten allgemein viel für die Schule tun. Jetzt haben wir immer noch nicht alles hinter uns gebracht, aber die Wochen sind nicht mehr ganz so voll gepackt mit Terminen und es wird Stress freier. Ich zähle allerdings schon die Tage bis zu den Ferien, wenn ich die Winter-Weihnachtszeit wirklich genießen kann.

Doch damit ich in den Winterferien nicht immer nur zuhause rumliege, habe ich mir ein paar Dinge überlegt, die ich in den 2 Wochen unternehmen kann.

Filmeabend | Gerade in der kalten Winter-Weihnachtszeit liebe ich es Filmeabende zu machen, egal ob mit Freundinnen oder der Familie. Einfach mit ein paar Snacks und warmen Decken im Bett oder auf dem Sofa gemütlich machen und schon kann es los gehen.

Eis laufen | Ob in der Eishalle oder auch draußen auf Weihnachtsmärkten, möchte ich diese Winterzeit auf jeden Fall noch Eis laufen gehen.

Weihnachts - Shopping | Ein paar Geschenke habe ich bereits besorgt, doch da ich ein paar Geschwister und an sich Verwandte habe und mein Bruder auch noch Geburtstag hat, ist noch viel zu tun. Auch wenn es oft anstrengend ist mag ich es einfach Geschenke für andere kaufen zu gehen.
Tipp: Mach dir auf jeden Fall einen Plan, was du wem schenken willst.


Backen | Für mich gehören zu Weihnachten einfach selbst gebackene Kekse. Ich bin zwar kein Fan von gewöhlichen Plätzchen, da diese mir oft viel zu trocken sind. Allerdings liebe ich Cookies.


Kino | Auch wenn das vielleicht ein wenig offensichtlich scheint, finde ich diese Zeit perfekt um mit der ganzen Familie ins Kino zu gehen.

Weihnachtsbaum schmücken | Worauf ich mich wirklich immer sehr freue ist das Schmücken von unserem Tannenbaum, meistens fange ich das mit meinem kleinen Bruder an und am Ende schmücken alle mit.

Genießen | Der wichtigste Punkt für mich um die Weihnachstzeit ist einfach die Zeit zu genießen, wenn die ganze Familie zusammen kommt und alle glücklich sind. Deswegen verbringe ich die Zeit am liebsten mit meiner Familie und meinen Freunden.

Ich wünsche euch eine wunderschöne Weihnacht und erholsame Tage.
Genießt die Zeit mit eurer Familie und habt Spaß.
XOXO.
Rosy.:)

Freitag, 20. November 2015

Weihnachtsgefühle | wishlist

Hello meine Lieben!
Ich bin total drinnen, in der Weihnachtsstimmung! Am liebsten würde ich unseren kompletten Garten mit Kunstschnee und Lichterketten tapezieren, aber ich glaube das fänden meine Eltern nicht so toll wie ich! Nachdem ich mich um fast alle Weihnachtsgeschenke gekümmert habe, kam ich auf die Idee, mal wieder  eine Wunschliste zu erstellen. Natürlich werde ich diese Sachen niemals alle bekommen, aber wünschen kann man ja trotzdem!
1. Ich suche schon lange nach flauschigen schönen Mokkassins Hausschuhen, habe aber noch keine ohne Lammfell gefunden, die trotzdem schön warm und weich sind.
2. Dieses Buch steht stellvertretend für alle die ich auf meiner Wunschliste habe, denn lesen ist (nicht nur im Winter) das schönste und entspannenste, was man alleine tun kann!
3. Eigentlich bin ich eher der schwarze-Taschen Typ, ich finde schwarze Taschen immer sehr schön klassisch und sie sind immer leicht zu kombinieren. Aber trotzdem suche ich schon seit längerer Zeit eine dunkelbraune Tasche, die hier ist von Radley und eigentlich entspricht sie nicht meinen Peisvorstellungen. Falls ihr mir vielleicht eine schöne und erschwingliche empfelen könnt-her damit!
4. Ich liebe das Gefühl zu schwimmen, wenn die Welt wie still steht, und alles leise ist, kein Laut, nur das Wasser und du. Aber trotzdem stelle ich mir den Gedanken beim Schwimmen Musik zu hören toll vor, der MP3-Player von arena, gibt sogar an, wie viele Schwimmzüge man braucht, welche Strecke man zurück legt und er hat auch einen eingebauten Schrittzähler! Und ich hoffe das ich mir diesen Wunsch irgendwann einmal erfüllen kann.
5. Als letztes steht auf meiner Liste ein schönes Plaid, das perfekte suche ich aber auch noch!

Ich wünsche euch eine schöne Zeit
xoxo -goldy

Donnerstag, 19. November 2015

YUMMY! | raw vegan nut brownies

Erst einmal, - nein keine Angst, es werden von mir nicht mehr nur noch Posts über  Vegan sein und Essen kommen. :)
Ich hoffe aber das euch dieses unglaublich leckere Rezept gefällt! Eigentlich achte ich so gar nicht darauf, ob etwas raw ist oder nicht, aber als ich neulich Lust auf etwas süßes hatte, aber keine Lust den Backofen anzumachen oder in den Supermarkt zu gehen, habe ich mir dieses Rezept ausgedacht. Es ist also nur zufällig raw.





Für 12 Brownies habe ich...

- 1/2 Tasse gemahlene und eine 1/2 Tasse grob gehackte Mandeln
- 1/4 Tasse grob gehackte Walnüsse
- 1/4 Tasse back-kakaopulver
- 1 Esslöffel geschmolzenes Kokosöl
- 1 Teelöffel Zartbitter Schokocreme

...verwendet

Und für die Glasur:

-.1/4 Tasse Agavendicksaft
- 1/4 Tasse Kakaopulver
-2 Teelöffel geschmolzenes Kokosöl

Zubereitung:
1.Ihr gebt einfach alle Zutaten in einen Mixxer und mixxt für eine halbe Minute alles Zusammen (ihr könnt auch einen normalen Rührer nehmen oder versuchen das ganze mit der Hand zu vermengen). Probiert gerne mit den Zutaten herum, ich könnte mir zum Beispiel Datteln oder Kokosflocken dazu gut vorstellen!
2. Als nächstest wird der "Teig" auf ein , mit Backpapier belegtes Blech, Brett oder was auch immer gegeben und platt gedrückt. Das habe ich einfach gemacht in dem ich das Backpapier umgeschlagen und dann auf diesen Backpapier-Brownie-Backpapier Sandwich gedrückt habe.
3. Und im letzten Schritt vermengt ihr einfach die Zutaten für die Glasur und gebt diese dann auf den platt gedrückten Teig! Nachdem die Brownies mindestens 15 min. im Kühlschrank gekühlt wurden, kann man sie schon schneiden und endlich essen!




                                                               Bon appetitt -goldy

Mittwoch, 11. November 2015

Real Photographs

Ich habe diesen Post schon lange her angefangen aber nie fertig gestellt, jetzt bin ich endlich dazu gekommen und hier ist er.

Am letzten Sonntag, das bedeutet unserem letzten Sommerferientag habe ich eine niegel nagel neue Sofortbildkamera die Fujifilm Instax 210 bekommen. Ich habe mich natürlich gefreut wie ein kleines Kind, da ich nicht damit gerechnet hatte und auch der Tag sonst kein besonderer war. Ich denke die Fujifilm Instax mini kennen viele da sie eben überall zu sehen ist. Ich habe aber das Modell 210 bekommen worüber ich sehr glücklich bin, denn zwar ist sie doppelt so breit aber dafür sind die Bilder auch doppelt so groß.
Das Gefühl sein Foto einfach direkt in der Hand halten zu können ist einfach wunderschön, außerdem komme ich sonst nie dazu meine Bilder drucken zu lassen. Außerdem bedeuten mir die Bild auch viel mehr als normale Bilder da sie für mich wirklich festgehaltene Momente sind. Die Bilder sind wirklich nicht billig und deshalb jedes für mich kostbar und bedeutend ist. Ich habe mich noch viel mehr gefreut dass ich zur Kamera dazu noch 50 Bilder bekommen habe.
Natürlich sind die Bilder nicht in der besten Qualität aber für mich macht es sie gerade erst so besonders.
Um jedoch trotzdem das beste aus den Bildern raus zu bekommen gibt es ein paar Dinge die man einstellen kann.

Das ist meine Fujifilm instax 210.  Ich habe sie in schwarz.

Hier könnt ihr die Größe der Bilder sehen und oben das kleine Ding mit der Schnur ist ein Aufsatz für die Kamera womit man sich selbst in einem kleinen Spiegel sehen kann um bessere Selfies zu schießen.

XoXo
Rosy.:)



Sonntag, 8. November 2015

New In! / Wintervorfreude

Es sind schon wieder 2 Monate vergangen seit hier etwas gepostet wurde aber das lag einfach daran das für uns die Schule wieder begonnen hat und wir uns natürlich erstmal darauf konzentrieren wollten.

Aber keine Sorge der Winter kommt schon bald und da werden mehr Posts kommen da man meist die Winterzeit zu Hause verbringt. Auch wenn es bei uns gerade überhaupt nicht nach Winter aussieht da es wirklich total warm draußen ist und die Sonne wunderschön scheint, deswegen war ich in letzter Zeit auch viel draußen und war gestern auch ein bisschen in Frankreich, was bei diesem Wetter wirklich toll ist. Doch da ich die Weihnachtszeit wirklich über alles liebe konnte ich es nicht sein lassen ein bisschen Deko einzukaufen. Ich habe mir dann also eine neue Duftkerze und eine kleine Lichterkette gekauft und mag sie wirklich total gerne. Allerdings habe ich mir auch ein paar andere Sachen gekauft. 

Diese wunderschöne kleine und schlichte Lichterkette habe ich mir in Frankreich von Maison du Monde gekauft.


Durch das schöne Gittermuster der kleinen Lampions strahlt das Licht sehr schön duch den Raum und lässt alles gemütlicher wirken. |8€


Was ich besonders gerne mag ist die Farbe der Lichterkette, die nämlich rosegold ist und auch das Licht ein wenig in diese Richtung strahlen lässt.

Außerdem habe ich mir diese Duftkerze bei Maison du Monde gekauft, nicht nur weil sie wunderschön ist. Der Duft ist sehr schön und riecht sehr sauber und frisch. Die Geruchsrichtung ist Musc Blanc, also weißer Moschus. | 8€

Pullover | grauer Pullover, schlicht, mit Kapuze und Reißverschluss. 17 €
Rucksack | Fjällraven Kanken in schwarz, schlicht, viel Platz. 70€
Mütze | dunkles grau, ebenfalls sehr schlicht. 8€
XoXo
Rosy.:)



Samstag, 5. September 2015

Veganer Schokokuchen

Seit dem ich mich mit Veganer Ernährung beschäftige und überlege Veganerin zu werden, probiere ich immer wieder vegane Rezepte aus. Das hier ist besonders toll, weil man keine "veganerprodukte" wie Sojamilch etc. braucht. Und wer denkt ein Veganer Schokokuchen sei niemals so lecker, wie "normale", der sollte den hier unbedingt mal ausprobieren, viel Spaß!




Zutaten


200 gMehl
35 gBackkakao
180 gZucker 
1 TLVanilleextrakt
1/2 Pck.Backpulver
240 mlWasser
100 mlSonnenblumenöl


1. Backform mit Öl einfetten und anschließend den Backofen vorheizen, auf Ober/Unterhitze 180°C.

2. Kakao, Zucker, Mehl, Vanillextrakt(armoma) und das Backpulver in einer Schüssel kurz vermengen. Danach Wasser und Öl hinzugeben, gut verühren bis ein glatter Teig entsteht.

3. Den Teig in die Backform geben und für 35-40 Minuten backen.

so einfach ist dieses leckere Rezept! Guten Appetitt
-goldy


Mittwoch, 2. September 2015

Vegan?!

Ich lebe seit ca. 5 Jahren vegetarisch, am liebsten würde ich jedoch Vegan leben, oder mich  zumindest fürs erste vegan ernähren. Es sprechen nur ein paar Punkte dagegen. Da ich noch Zuhause lebe, kochen hauptsächlich meine Eltern, ich koche zwar auch, aber natürlich nicht jeden Tag. Sie müssen schon darauf achten, dass immer eine Fleisch freie Variante für mich gekocht wird und wenn sie nun auch noch auf eine komplett vegane Mahlzeit achten müssten, wäre das sehr viel Aufwand. Zu viel Aufwand. Selber zu kochen ist eher schwierig, da unsere Küche nicht so riesig ist, als das ich nebenher noch mein Tierloses Essen kochen könnte. Meine Eltern sind generell nicht sonderlich begeistert von Veganer Ernährung.
Dazu kommt, dass wenn ich auswärts bei Freunden oder Verwandten esse, mir das wirklich unangenehm wäre, wenn für mich extra gekocht wird, selbst Essen mitzubringen geht leider auch nicht immer, da ich oft spontan bei anderen esse. Und ein Veganer als Gast ist für viele Menschen, die damit keine Erfahrungen haben eine richtige Belastung. Und der letzte Punkt ist, dass ich nicht einfach mehr alles, immer essen könnte. Beispielsweise meine Lieblingschips sind nicht Vegan, und herkömmliche Milka Schokolade ist es auch nicht. Dieser Punkt wäre aber das kleinste Problem. Denn für diese Lebensmittel gibt es viele vegane Alternativen.
Ich habe mich nun schon sehr lange mit veganer Ernährung beschäftigt und bin mir sicher, dass ich es probieren möchte. Nicht von 0 auf 100, wenn ich irgendwo eingeladen bin, werde ich warscheinlich vegetarisch essen und auch noch Leder tragen etc. Ich möchte erst einmal probieren, wie es ist, mich vegan zu Ernähren. Auf nicht vegane und an Tieren getestete Kosmetik verzichte ich schon etwas länger. Auf Fleisch, Meeresfrüchte und Fisch auch. Milch(produkte), Eier, Honig aus meinem Speiseplan zu streichen, sollte also nicht so schwer sein, jetzt nachdem ich mich über andere Möglichkeiten ausgehend informiert habe. Ich dachte immer, wenn ich auf Fleich verzichte reicht das schon, denn Eier zu essen oder Milch zu trinken tut den Tieren ja nicht weh, ich werde jetzt nicht weiter erläutern wie schlimm die Verhältnisse , auch wenn Bio drauf steht, in allen Haltungsformen in der Ei und Milch Industrie sind und was zB. mit Kücken oder Kälbchen passiert, falls du dich dafür interessiert, kannst du einfach mal googlen, Bücher lesen, Dokus ansehen oder auf veganen Blogs stöbern. Seit ich diese Bilder, Videos und Berichte gesehen habe, möchte ich keine Tierischen Produkte mehr essen, denn selbst wenn für mein Ei nicht direkt die Legehenne stirbt, unterstütze ich mit meinem Eier-Konsum das vergasen und zerschreddern von kleinen männlichen Kücken, mit Milch trinken das Dauerschwängern von Kühen und anschließendem töten der Kälber, damit die Milch für uns Menschen verfügbar ist. Natürlich könnte man nun argumentieren, dass ich ja auf dem Bio Hof meines Vertrauens Milch und Eier kaufen kann, doch 1. heißt Bio nicht gleich glückliche Tiere und 2. würde ich ja trotzdem Eier und Milch in verschiedensten Produkten, Nudeln, Kuchen, Soßen, oder auch durch das essen in Restaurants oder in der Kantine zu mir nehmen. Und bei den meisten dieser Lebensmittel kann man davon ausgehen, dass aus Kostengründen das billigste verfügbare Produkt genommen wird, denn niemand fragt nach der Herkunft jeder einzelnen Zutat bei einem Fertigprodukt.Viele wichtige und interessante Informationen habe ich von folgenden Blogs:


Ihr werdet sicher noch mehr über dieses Thema lesen!
xoxo -goldy

Dienstag, 1. September 2015

What I got for my Birthday.

Ich hatte erst vor kurzem Geburtstag und habe einen tollen Tag mit meiner Famile und Freunden verbracht und habe auch viele Geschenke bekommen worüber ich mich jetzt noch freue.
Ein paar dieser Geschenke möchte ich euch zeigen.


How to be Parisian - Buch | dieses Buch ist nicht wie andere Bücher aber voller interesannten Dingen die man über Paris und seine Bewohnerinnen wissen sollte, wenn man Paris liebt und gerne ein bisschen Paris zu sich kommen lassen möchte.

Fit me! Concealer | Er deckt gut und die Farbe ist sehr natürlich, mehr verlange ich von einem Concealer nicht.

The Nudes Palette - Lidschatten | Beinhaltet viele schöne Nude und auch Goldtöne für ein dezentes Augenmakeup.

Rouge in Love 322M - Lancome Lippenstift | Schöne Farbe und richt wirklich himmlisch, hält auch relativ lange. 

Tangle Teezer - Bürste | Ich habe diese Bürste zwar schon in groß doch jetzt habe ich sie endlich auch in der kleinen Größe mit dem Deckel. Perfekt für unterwegs, ich liebe sie. 



Roses de Chloé - Parfum | Seid ich an diesem Duft gerochen hatte wollte ich es unbedingt und jetzt endlich ist es meins, es richt so schön blumig nach Rosen. Ein perfekter Sommerduft, doch ich werde es auch im Winter lieben.

VS Bodyspray Sheer Love | Ein zweiter Duft in den ich total verliebt bin ist der von Victoria's Secret. Diesmal ist es in der Form eines Bodysprays, einfach perfekt für die Sommertage an denen man kein Parfum verwenden möchte.

Scrub of your Life - Soap & Glory | Da ich mein altes Peeling gerade leer gemacht hatte kam dieses wie gerufen. Es riecht total lecker und der Peeling Effekt ist auch sehr angenehm.

iPad Mini Hülle - Art & Cherry | Dieses Modell habe ich mir selbst ausgesucht da ich einfach ein günstiges und hübsches kleines Täschchen für mein iPad (z.B. Für Reisen) brauchte.

Fahrrad - Falter | Da meine Eltern und ich mir schon länger ein neues Fahrrad zulegen wollten habe ich mich dann für dieses hier entschieden, ich finde es einfach wunderschön und seid ich es habe liebe ich es Fahrrad zu fahren. Mein Bruder hat mir dazu noch ein Korb gekauft. 

Vielleicht könnt ihr euch ja daraus eine kleine Inspiration für eure Wunschliste holen. 


XOXO 
Rosy.:) 

Mittwoch, 26. August 2015

sei ein Weltverbesserer!

Jeden Tag bin ich immer Überzeugter mehr zu achten. Auf so ziemlich alles, klar das geht nicht immer, in unserer Zeit gibt es so viel zu achten, zu schützen. Aber auf was auch immer du achtest, seien es Bio-Produkte, Fairtrade-Produkte, Produkte aus deiner Umgebung, deine Ernährungsweise
 ( Vegetarisch, Vegan), die Tatsache das du kein Auto fährst oder auch das du keine Plastik-tüten verwendest. Alles kann verändern, klar ein kleiner Mensch, der auf eine Kleinigkeit achtet scheint nicht viel verändern zu können. Aber viele kleine Menschen die auf viele Kleinigkeiten achten schon. Um so mehr umso besser. Ein einzelner kann unglaublich viel machen, und wenn man bedenkt, dass es viele einzelne sind ist es noch mehr.
Was auch immer du schon mal machen wolltest, tue es einfach und Veränder die Welt um ein winziges Stück.







  • Errechne dir deinen ökologischen Fußabdruck!    footprint/Deutchland
  • Benutze Stofftaschen anstelle von Plastiktüten.
  • Falls du dich über Tierschutz, Massentierhaltung, Tierversuche etc. informieren möchtest, kannst du hier mal vorbei schauen! Peta; Animals Liberty ; Nackt gegen Pelz
  • Licht immer ausschalten, wenn du gehst
  • einen Baum pflanzen plant for the planet
  • Kaufe Second-Hand oder Fairtraide zb. bei Monagoo
  • Es gibt auch Fairtrade-Smartphones! Shiftphones oder Fairpone
  • Trenne deinen Müll.
  • Pflanze für dich selbst Obst & Gemüse an. Urban Gardening
  • Flugzeug fliegen vermeiden.
  • Startnext ist eine tolle Seite auf der man Projekte und Startups für eine bessere Welt unterstützen kann.
  • Es gibt noch so viel mehr, was du tun kannst, fang einfach an ! 

xoxo - goldy

Dienstag, 25. August 2015

Mini-Haul

Gestern war ich etwas in der Stadt und  danach im Ikea, was ich gekauft habe, zeige ich euch jetzt:
Grace Stiefelletten -Vagabonds | 99€
Washi-tapes -Ikea | 2,99€
Gechenkpapier -Ikea | 1,99€


 Die 3 Washis habe ich für ca. 3€ in einem Pack bei Ikea bekommen, ich finde sie wunderschön, weil sie auch so gut zusammen passen und freue mich schon mit ihnen zu dekorieren.



 Passend zu den Washis habe ich noch ein tolles Geschenkpapier gefunden, es hat so eine ganz besondere festere und raue Struktur, gefällt mir total gut. Für 3 Rollen habe ich ca. 2€ bezahlt. Ich denke besonders zusammen mit den Washitapes sieht es bezaubernd aus.






Und nun zu meinen absoluten Babys! Nach 3 Jahren des Anschmachtens habe ich nun endlich, endlich Vagabonds! Und ganz ehrlich?  Ich bin froh solange gewartet zu haben, denn 1. sind sie mit knapp 100€ nicht gerade günstig und 2. freue ich mich nun umso mehr wie ein kleines Kind über diese  Schuhe! Und da soll mir einer sagen, Konsum macht nicht glücklich.


Würden euch eigentlich Outfits mit Vagabonds interessieren?

xoxo -goldy

Montag, 24. August 2015

Sport, Glasses & Roses | thoughts of the day

Da ich aufgrund einer Verletzung nicht soviel Schwimmen kann, wie ich gerne würde, gehe ich jetzt öfter Joggen. Eigentlich nicht so mein Ding, aber das Gefühl danach ist unbezahlbar.
Meine Mama und ich haben gestern Bauernrosen gekauft und eine Zeitschrift. Ich freue mich schon richtig diese endlich zu lesen.
Achja und Heute suche ich endlich meine neue Brille aus, da freue ich mich schon seit Wochen drauf! Ich hoffe ihr erlebt einen wundervollen Tag!

Ich glaube jeder Brillenträger kennt das Gefühl, wenn man eine neue Brille hat, mir kommt es immer vor wie eine riesige Veränderung!

XOXO -goldy








Sonntag, 23. August 2015

#TopOderFlop Kaffeepeeling

Ich habe mir überlegt ein paar DIYs, Life Hacks usw. die momentan wirklich überall zu sehen sind für euch auszuprobieren und somit eine neue Postreihe zu starten.
Auf die Idee kam ich als ich Heute versucht habe meine Haut mit Kaffee zu peelen...

Dieses DIY hatte ich in diversen Youtube Videos gesehen, einfach etwas gemahlenen Kaffee mit Wasser mischen und damit den Körper peelen. So einfach war das dann leider nicht. Nach dem Abwaschen habe ich bemerkt, dass mein Körper wie mit Selbstbräuner gedunkelt war, nur gingen die Verfärbungen beim Abtrocken Flecken weise ab, sodass ich überall Kaffee-flecken hatte. Unsere Dusche hat auch etwas abbekommen, auf dem Boden waren unschöne gelblicher Verfärbungen, die nicht mehr witerklich weggingen. Nach mindestens einer Tonne meines Waschpeelings und unendlich viel Putzmitteln ist meine Haut super weich und sauber, der Duschboden ist immer noch etwas verfärbt. Ich bin mir nicht sicher ob ich einfach etwas falsch gemacht habe oder dieses DIY nicht funktioniert, aber nachmachen würde ich es auf keinen Fall. Auch wenn meine Haut sich so weich wie noch nie anfühlt, ist es mir das für den Aufwand und die Sauerei nicht Wert.
Diese Idee war für ich ziemlich eindeutig ein Flop



Ich freue ich schon in nächster Zeit mehr solcher Ideen für euch zu testen  
xoxo  -goldy

Sonntag, 16. August 2015

Wasser, der Helfer für Alles.

Ich habe schon immer zu wenig getrunken, deswegen habe ich schon oft versucht mehr zu trinken aber ich bin immer nach ein paar Tagen daran gescheitert .Aber da es bei uns in letzer Zeit sehr warm war habe ich mir angewöhnt täglich 2-3L zu trinken. Ich fühle mich seid dem fitter meine Haut hat sich extrems verändert und auch Augenringe verringern sich dadurch. Dabei ist es allerdings wichtig das man wirklich die 2-3L Wasser trinkt und nicht irgendwelche Süßgetränke. 

Wieso hilft Wasser? 
Unser Körper besteht zu 70% aus Wasser, diese Zahl schwankt allerdings da man durch z.B. das Schwitzen auch wieder Flüssigkeit verliert. Um aber die Zahl ungefähr aufrecht zu erhalten ist es wichtig viel zu trinken. Dadurch arbeitet der Körper besser wie auch z.B. das Immunsystem und auch viele andere Dinge im Körper was dazu führt das man sich fitter fühlt und die Haut besser arbeitet und sich das Hautbild verbessert. 

Wie trinke ich mehr?
Mir hilft es z.B. aus einer schönen Flasche oder Glas zu trinken da ich diese dann auch überall mit hin nehme und daraus trinke. Ansonsten beschrifte ich meine Flasche mit Uhrzeiten, somit weiß ich wie viel ich bis wann getrunken haben "muss". 

Vielleicht hilft das ja dem ein oder anderen. 
Rosy.:) 

Mittwoch, 12. August 2015

leckere Erdnuss-Frischkäsebällchen

Heute zeige ich euch eines meiner Lieblingsrezepte für eine frische, sommerliche Beilage zum Salat!  
Für die Erdnussfrischkäsebällchen benötigt man:

  • einen Mixer
  • 70 g Erdnüsse, geröstet, gesalzen
  • 1/2 Bund Petersilie, abgezupft
  • 100 g Gouda, in Stücken
  • 1-2 Prisen Salz
  • 100 g Frischkäse
  • 2 Prisen Pfeffer

Zubereitung:

  1. 50 g Erdnüsse in den Mixer geben und auf mitttel-hoher Stufe 2-3 sek. zerkleinern. Danach in eine flache Schüssel umfüllen
  2. Petersilie, Gouda und 20 g ganze Erdnüsse in den Mixer geben. Wieder auf mittel-hoher Stufe zerkleinern.
  3. Nun den Frischkäse, Salz und Pfeffer zugeben, die Masse auf niedriger Stufe mischen und anschließend mit den Händen zu kleinen Kugeln formen. Kugeln zum Schluss in zerkleinerten den Erdnüssen wälzen und fertig!


Ich liebe es die kleinen Kugeln zusammen mit Gurken, Tomaten, Paprika, Avocado usw. in einen grünen Salat zu geben!

Tipp: Achtet darauf, dass die Kugeln nicht zu groß werden (am besten etwas kleiner als die auf den Bildern), da sie sehr reichhaltig sind und sich besser in kleinen Portionen essen lassen!


Bon appetit
-goldy

Sonntag, 19. Juli 2015

summer favourites | minimalistic version

Für diesen Sommer habe ich nur wenige Favoriten, dafür finde ich sie alle umso besser, auch wenn ich noch viel zeigen könnte, dass hier sind die Dinge auf die ich diesen Sommer nicht verzichten möchte.
Das Parfüm Precious Moments von Betty Barclay! Ich habe dieses Parfum schon etwas länger, was man leider auch schon am Füllstand erkennen kann, aber ich werde es mir sicherlich nachkaufen, da es auch nicht all zu teuer war. Es richt einfach nach Sommer, Frühling und guter Laune aber trotzdem ist es nicht zu Blumig oder schwer, ich liebe es!
Seit alle meine invisebobbles gerissen sind, war ich auf der Suche nach neuen, schönen Haargummis, ich wollte schon immer welche von Tie it, aber soweit ich weiß gibt es die ja nur im Internet. Bei Primark habe ich ein 5er pack mit sehr schönen Gummis für 2.50 gefunden, und bisher sind sie echt gut!


Ein weiterer Favorit ist das Buch "Life of PI" für mich. Es ist eines meiner Sommerlektüren und wirklich wunderschön erzählt. Ich freue mich schon so sehr, den Film zu sehen!


Diese Kette, von Primark, habe ich im Sale für 1€ gefunden und trage sie seither sehr gerne. Ich hoffe das die Qualität so gut ist wie sie scheint und die Kette noch etwas länger überleben wird.






Ich hoffe meine Favoriten für diesen Sommer haben euch gefallen! Auf was kannst du diesen Sommer nicht verzichten ? 
 Xoxo -GoLdY

Dienstag, 14. Juli 2015

DIY Sprühkur für gesundes Haar

Ich lasse meine Haare momentan wachsen, sie sind auch schon ca. 20 cm überm Po, aber etwas länger sollen sie noch werden. Damit sie nicht trocken werden, habe ich überall so eine leave in Sprühkur gesucht, aber keine ohne Tierversuche und schädliche Inhaltsstoffe gefunden. Deshalb hab ich sie mir selber gemacht, ihr braucht einfach:


-Eine Haarsülung, die ihr mögt, ich habe eine von Lavera genommen, weil mir die Inhaltsstoffe ganz gut gefallen

-Etwas Wasser
-einen Behälter den ihr zum Schütteln verschließen könnt, zb. altes Marmeladenglas
-Olivenöl, Kokosöl, Arganöl, was ihr grade da habt
-und natürlich einen Sprühbehälter, ich habe einfach einen leeren Deozerstäuber benutzt





Als erstes habe ich den Conditioner mit etwas Wasser in das Glas gegeben und solange geschüttelt, bis der Conditioner sich aufgelöst hat.

Mit dieser Mischung habe ich dann ca. 2/3 des Sprühbehälters gefüllt, und darauf geachtet, dass möglichst wenig Schaum mit hinein kommt.
Nun habe ich noch ein bisschen Olivenöl in die Mixtur gegeben  
Und fertig ist die Sprühkur! Wichtig ist, dass sie vor der Anwendung gut geschüttelt wird, damit die verschiedenen Phasen sich gut verbinden.
xoxo -goldy

Dienstag, 7. Juli 2015

Pancakes | und Blog Pause gehabt




Ich habe mir heute mal Pancakes gemacht, auch wenn sie nicht ganz perfekt aussehen, dafür waren sie umso leckerer!Wir haben uns alle seit über einem Monat nicht gemeldet, weil in der Schule einfach viel zu viel Los war. Wir haben jede Woche 2 Arbeiten geschrieben, aber am Freitag nach unser aller letzten Arbeit für dieses Jahr, werdet ihr wieder von uns hören!

Montag, 15. Juni 2015

In love with metallic.



In letzter Zeit haben sich bei mir immer wieder metallische Produkte angesammelt.
Ob nur die Verpckung oder auch nur das Produkt metallisch glänzt muss ich es mitnehmen, egal was es ist. Doch es sind nicht nur Kosmetikprodukt sondern auch Dekorative Gegenstände dabei.

Ein paar meiner liebsten metallischen Produkte.
Der Zoeva Brush Guide und meine Ohrringe sind beide silbrig metallisch.

Der Kleiderhaken für die Wand von H&M Home und
mein Color Tattoo  Eyeshadow von Maybelline New York sind beide Gold.
Da Gold sowie so schon zu meinen liebsten Farben gehört, liebe ich diese zwei umso mehr.
Meinen neusten Lippenstift von Catrice liebe ich total.
Als aller erstes hat mich natürlich die Verpackung angesprochen die in einem schönen metallisch rosa gehalten ist doch noch viel mehr liebe ich das Produkt das darin enthalten ist. Dies ist der Tinted Lip Glow Balm der keine eigene Farbe hat sondern nur die natürliche Farbe der Lippen intensiviert und dazu noch eine pflegende Wirkung hat.
Deshalb ist dieser Lippenstift auch für jeden Haut und Lippenton geeignet und sieht bei jedem anders aus.
Dahinter sieht man meinen Delfin Flaschenöffner den ich mal als ein Geschenk bekommen habe.

Wie man also erkannt hat bin liebe ich einfach gerade alles was glänzt.
XOXO.
Rosy.:)




Sonntag, 7. Juni 2015

Projekt Wasserwoche

Bei dem Projekt Wasserwoche geht es darum, eine Woche lang nur Mineralwasser zu trinken, am besten 1,5-2 Liter am Tag. Keine Cola, kein Alkohol, Softdrink und so weiter. Kräutertees, Milch, Smothies... sind aber erlaubt.
Das Projekt Wasserwoche beginnt am 08. Juli 2015 und geht genau eine Woche, also bis zum 14. Juli 2015. Ins Leben gerufen wurde diese Idee von Gerolsteiner, jedoch braucht ihr auf keinen Fall Gerolsteiner Wasser trinken etc. Ich finde die Wasserwoche ist eine gute Möglichkeit mal etwas gutes für sich selbst zu tun. Ich werde zum Beispiel, da ich sonst nicht all zu oft dazu komme, jeden Tag eine Yoga-Routine machen. Du kannst auch zusätzlich auf Weißmehl und Zucker verzichten, oder für diese Woche Vegan sein. Einach etwas was dir gut tut!
Ich habe hier ein Youtubevideo von Moin Yamina, die extra für dieses Projekt eine Yoga-Routine gedreht hat, für euch verlinkt. Ihr Kanal ist sowieso in solchen Themen, der informativste, den ich kenne! Also schaut ruhig vorbei.
Xoxo -goldy

Samstag, 30. Mai 2015

Nach einer Woche Urlaub in der Sonne am Pool machen wir uns gerade auf den Heimweg.
Es war wirklich wunderschön aber ich freue mich auch schon wieder auf zuhause.
Ich hab mich diese Woche eher sehr gesund ernährt auch wenn es ab und zu eine kleine Ausnahme wie ein Eis gab. Außerdem war ich die ganze Woche auch komplett ungeschminkt und habe mehr getrunken. Da ich eine ehrer fettige zu Unreinheiten neigende Haut im Gesicht habe hat die Sonne sehr gut getan. 
Das alles hat sich meiner Meinung nach sehr positiv auf meine Haut ausgewirkt was Unreinheiten angeht. Trotz des ganzen Chlors des Pools und dem häufigen Haarewaschen hat sich auch meine Haarstruktur positiv verändert. Sie sind obwohl ich seid zwei Wochen auf eine Spülung verzichte viel weicher geworden und sind nicht mehr ganz so trocken. Außerdem haben sie sich durch die Sonne wieder stränchenweise aufgehellt. Das geht bei mir relativ schnell da ich hell-blonde Haare habe.
Die meiste Zeit lag ich mit meinem Buch am Pool und habe mich gesonnt weshalb ich auch schon wieder etwas brauner geworden bin. Juhu! 
Umso näher wir zuhause kommen und uns weiter weg von unserem Ferienhaus entfernen freue ich mich auf zuhause und vor allem meinem eigenen Bett. 
Ich wünsche euch weiterhin wunderschöne Ferien wenn ihr Pfingstferien habt.
XOXO
Rosy.:) 

Info: Der letzte Post wurde erst drei Tage verspätet hochgeladen da wir erst dann Internet hatten.
Wenn dieser Post online kommt, bini h auch schon zu hause angekommen. :) 

Mittwoch, 27. Mai 2015

XXL-Dounat und Relaxen

Ich bin momentan in England, im Urlaub. Beim ersten Großeinkauf habe ich einen riesen-dounat mit 25-30 cm!! Durchmesser gefunden, ich liebe liebe liebe ihn! Generell bin ich sehr glücklich hier, ich merke schon wie ich gar nicht mehr an mein Handy gehe, Fotos mache ich mit meiner Kamera und ansonsten möchte ich einfach entspannen, und nicht alle 2 Minuten auf mein Handy oder andere Elektrogeräte schauen, ob es etwas neues gibt.
Ich wünsche euch eine wunderbare Zeit!
xoxo ~goldy

Endlich sind Ferien bei uns, ich bin gerade auf dem Weg nach Südfrankreich und freue mich schon bald in den Pool springen zu können.
Allerdings habe ich noch 5h Fahrt vor mir. Doch mit guter Musik, tollen Leuten, einem guten Buch oder einfach einen Blogpost schreibend geht die Zeit schnell vorbei. 
Ich habe mal wieder das Gefühl viel zu viel eingepackt und trotzdem die Hälfte vergessen zu haben. 
Ich habe mich jetzt so sehr auf die Ferien gefreut da es in den letzten paar Wochen für mich echt stressig war, da ich noch viel anderes zu tun hatte, außerdem war ich krank und und und.
Da freue ich mich umso mehr das ich jetzt wieder fit bin und auf dem Weg ins Warme bin.

Freitag, 15. Mai 2015

Meine Bücher Ausbeute ♥

Was gibt es für einen schöneren Start ins Wochenende als neue Bücher? - Richtig, Nichts.
Jedenfalls für mich nicht. Ich liebe ja Bücher. Und da passt es doch gut, dass ich vor zwei Tagen mir 3 neue Bücher gekauft habe. Ich hab sie noch nicht angefangen, da ich momentan noch eins lese. Aber ich würde euch gerne meine Einkäufe vorstellen :)


Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken
Autor: Sabaa Tahir
Erscheinungsdatum: 15.05.2015 (war jedoch schon vorher im Verkauf)
Medium: Gebundene Ausgabe

Teardrop
Autor: Lauren Kate
Erscheinungsdatum: 25.08.2014
Medium: Gebundene Ausgabe

After passion
Autor: Anna Todd
Erscheinungsdatum:09.02.2015
Medium: Broschiert



Inhaltsangabe - Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken


Wie überlebt man in einer Welt, in der Männer mit silbernen Masken jeden Tag den Tod bringen können? Wie kann man sich selbst treu bleiben, wenn die Herrschenden des Imperiums alles dafür tun, voller Grausamkeit ein ganzes Volk zu unterjochen? Elias und Laia stehen auf unterschiedlichen Seiten. Und doch sind ihre Wege schicksalhaft miteinander verknüpft. Während Elias in der berühmten Militärakademie von Schwarzkliff dazu ausgebildet wird, als Elite-Krieger die silberne Maske der Macht voller Stolz und ohne Erbarmen zu tragen, muss Laia täglich die Willkür der Herrschenden fürchten. Als ihre Familie ermordet wird und ihrem Bruder die Hinrichtung droht, schließt sie sich dem Widerstand an. Als Sklavin getarnt, dringt sie in das Innerste von Schwarzkliff vor. Dort trifft sie auf Elias, den jungen Krieger, der eigentlich ihr Feind sein müsste ...


Inhaltsangabe - Teardrop


»Vergieße nie eine einzige Träne!« Dieses Versprechen musste Eureka ihrer Mutter geben und siebzehn Jahre lang hat sie sich daran gehalten. Selbst als ihre Mutter bei einem Autounfall starb. Doch dann trifft sie Ander, einen attraktiven und äußerst mysteriösen Jungen. Er bringt sie so durcheinander, dass sie eine Träne vergießt – und Ander fängt sie mit seiner Fingerspitze auf. Auch er scheint zu wissen, dass Eureka nicht weinen darf. Doch was ist ihr großes Geheimnis? Warum wissen alle anderen davon, nur sie nicht? Und warum verhält sich ihr bester Freund, Brooks, plötzlich so aggressiv ihr gegenüber? Waren sie nicht kurz davor, ein Paar zu werden? Wem kann Eureka noch vertrauen?


Inhaltsangabe - After passion


Life will never be the same ... Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington State University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war. Life will never be the same. There was the time before Tessa met Hardin, and then there's everything AFTER... 


Wünscht mir ganz viel Spaß beim lesen ♥
Kennt einer von euch eines dieser Bücher? Haben sie euch gut gefallen?

Liebe Grüße
Eure Sis

Mittwoch, 13. Mai 2015

Computerspiel Empfehlung - Child of Light

Na meine Süßen,
heute möchte ich euch mal etwas vorstellen und empfehlen, das diesmal nicht mit Kosmetik zu tun hat. Und zwar Computerspiele! Meine Zocker flaute ist ENDLICH vorbei und da dachte ich, kann euch ja mal ein paar meiner Spiele vorstellen. Vielleicht bekommen ja ein paar von euch Lust drauf ;)

So dann fange ich am besten mal mit dem Spiel an, welches ich momentan sehr gerne spiele. Und zwar ist das Child of light.


Ein wunderschönes, märchenhaftes Erlebnis. Mit einer zauberhaften Grafik und Animation. Es hat eine sehr schöne Story, die ich jetzt kurz für euch zusammenfasse:

Es geht um ein Königreich ohne Königin, diese Starb vor ein paar Jahren. Eines Tages heiratete der König eine neue Frau, welche dafür sorgte, dass die junge Tochter in der Nacht Erfror und erstarrte. Als sie aufwachte befand sie sich nicht mehr in ihrem Bett sondern in einer mystischen Welt mit vielen Gegnern als auch Verbündeten. Sie ist wild entschlossen zu ihrem Vater zurück zu kehren, doch dazu muss sie die neue Welt erforschen und das Böse vernichten.

Wirklich sehr süß gemacht, dass einzige was man bei dem Spiel beachten sollte ist, dass man den Schwierigkeitsgrad aufs höchste stellen sollte, sonst ist es zu leicht.
Dieses Spiel ist wirklich für jeden zu empfehlen der etwas leichtes haben möchte, ohne 'brutalen' Szenen. Leute die sehr auf die Grafik erpicht sind, wird das Spiel sicher gefallen, wunderschön Animiert. Es wurde zwar nicht so sehr aufs Detail geachtet, aber das merkt man überhaupt nicht.
Man sieht richtig wie viel Liebe die Entwickler in das Spiel gesteckt haben.
Nach kurzer Zeit bekommt ihr auch einen kleinen Begleiter dazu, der euch hilft und findet viele Freunde die euch bei Kämpfen helfen, anzugreifen, euch zu heilen oder euch Schutz verleihe kann. All dies könnt ihr selbst Auswählen, es wurde einem wirklich sehr viele Freiheiten gelassen. Man muss nicht jeden bekämpfen um weiter zu kommen, das ist sehr angenehm.
Ihr könnt euch auch gerne einmal die Demo Version zu diesem Spiel downloaden und es selbst ausprobieren.

Hier kommt ihr zum Trailer, falls ich eure Neugierde geweckt habe und ihr euch selbst davon überzeugen wollt:

https://www.youtube.com/watch?v=e32aNORWqoc

Ganz viele liebe Grüße an euch!
Eure Sis.

Sonntag, 10. Mai 2015

Mutter-Tag

Hallo ihr Lieben,
Wie ihr alle wisst war am Sonntag Muttertag und ich hoffe ihr habt eure Mama's so richtig schön verwöhnt! Habt ihr etwas geschenkt, einen Ausflug gemacht oder ihr etwas gebacken :)
Jedenfalls sollte man an diesem Tag seine ganze Aufmerksamkeit auf seine Mama richten.
Ich wünsche allen Müttern da draußen einen wunderschönen Muttertag, nachträglich :)
Ich habe meiner Mutter diesen Kuchen gebacken, sie hat mir zwar bei manchen Sachen   geholfen, aber sie hat sich sehr darüber gefreut:)
                                                                             Und er war super lecker *-*
                                                                                    Eure Sis.

Samstag, 9. Mai 2015

Eyeliner


Eyeliner habe ich nie wirklich getragen, aber seid ein paar Monaten trage ich immer Eyeliner. Eyeliner lässt die Wimpern einfach dichter wirken. In der Schule trage ich aber immer nur Eyeliner ohne Wing, da mir das zu viel Aufwand morgens wäre. Ich schaffe es so schon immer nur gerade so pünktlich zu sein. Außerdem finde ich einen Wing für die Schule für mich persönlich etwas gewagt. Nach der Schule allerdings trage ich gerne Mal einen Wing. Natürlich nur wenn ich weiß das ich noch weg gehe da es zuhause echt unnötig wäre.



Lauren Conrad Beauty - Kapitel Eyeliner | essence eyeliner pen schwarz | essence liquid ink eyeliner schwarz 

der eyeliner pen ist gut um eine "Skizze" zu zeichnen, (da er gut zu korrigieren ist) welche ich da nach mit dem liquid eyeliner nachzeichne um ein schönes, tiefschwarzes, reines Ergebnis erziele.



Tipp: um ein sauberes Ergebnis zu erzielen ist es immer gut eine Wattestäbchen zur Hand zu haben, da man mit Hilfe dessen am besten kleine Patzer ausbessern kann.

XOXO
Rosy.:)

Mittwoch, 6. Mai 2015

selfmade Limonade | Zitrone&Minze |

Heute stelle ich euch das Rezept für meine Lieblingslimonade vor!

Ihr braucht einfach eine frische Zitrone/ oder Zitronensaft, Zucker/ oder viel besser Agavendicksaft, einen Wasserkocher und ein paar Minze Blätter / ich hatte Zitronenmelisse Blätter, da wir keine Minze mehr hatten.
Zunächst habe ich die Zitrone durchgeschnitten und anschließend ausgepresst. Diesen Schritt überspringt ihr natürlich, falls ihr fertigen Zitronensaft nehmt.

Danach habe ich die Zitronenmelisse gewaschen und klein geschnitten, damit sich das Aroma später besser im heißen Wasser löst.



Die Zitronenmelisse oder Minze wird mit dem Zitronensaft und etwas Agavendicksaft (Zucker)in ein Glas gefüllt ( falls ihr keine Schwierigkeiten beim späteren Rausnehmen der Blätter haben möchtest, empfehle ich sie in ein Teesieb zu füllen) Anschließend wird etwas Wasser gekocht und in das Glas mit allen anderen Zutaten gegossen. Nach dem abkühlen die Kräuter entnehmen und genießen! Natürlich kann man auch kaltes Wasser nehmen, aber meiner Meinung nach schmeckt die Limonade dann weniger intensiv!

 
 
Ich wünsche euch eine tolle Zeit
xoxo      -goldy